Flughafen München Erding – wo die Ferien noch vor dem Start beginnen

Flugzeig KLEINDie meisten Urlauber kennen die Situation: Eine Fernreise ist gebucht – endlich Ferien für die ganze Familie. Doch bevor das Urlaubsvergnügen richtig beginnen kann, muss man erst einmal einen langen Flug hinter sich bringen, womöglich mit Umsteigen und ödem Warten auf den Anschlussflug. Und da sitzt man dann mitten in der Nacht mit schlaftrunkenen Kindern in irgendeiner Halle zwischen Gate A und Z und versucht, es sich auf Plastikstuhlreihen bequem zu machen. Schlecht für den Rücken und die Laune aller Beteiligten.

Besser haben es da die Urlauber am Münchner Flughafen: Neben bequemen Liegesesseln und Couchecken in der Recreation Area stehen im Terminal 2 acht Schlafkabinen mit einem echten 80 x 200 cm-Bett bereit. Für 10 € pro Stunde kann man nachts einfach den Rollladen runterlassen und selig schlummern. Inzwischen lädt das Handy an der Ladestation und eine Weckfunktion sorgt dafür, dass man nicht den Anschluss verpasst. SONY DSCDoch was, wenn man nach einem Langstreckenflug so verspannt ist, dass man nichts dringender bräuchte als eine Nackenmassage und eine entspannende Sauna? Auch hier gibt es Abhilfe: Das direkt zwischen Terminal 1 und 2 gelegene Kempinski Airport Hotel gewährt in seinem fit & fly Spa Gästen auch stundenweise Zutritt. Nach ein paar Bahnen im Indoorpool und einem erholsamen Dampfbad ist man wieder fit für den Weiterflug. Das Areal rund ums Hotel bietet sogar so viel Zerstreuung, dass sich so manch einer wohl schon mehr Zeit zwischen den Flügen gewünscht hätte: Vielleicht für ein schnelles Workout im Fitnessraum, einen Drink an der Bar inmitten der futuristischen Glaskonstruktionen oder einen Abend im Restaurant beim Weltreisebuffet, das den Gast kulinarisch einmal um den Globus schickt.

Be relax Spa_03_KLEINAber auch die eiligeren Stop-Over-Passagiere sollen in München auf ihre Spa-Kosten kommen: Im be relax-Spa im nichtöffentlichen Bereich des Terminal 2 gibt es Zehn-Minuten-Massagen im Sitzen oder eine erfrischende Anti-Jetlag-Gesichtsbehandlung. Denn wer möchte nach 15 Stunden Flug schon so aussehen als hätte er 15 Stunden Flug hinter sich? Und während die Mama sich nach anstrengenden Stunden im Flieger wieder aufmöbeln lässt oder in den zahlreichen Boutiquen shoppt, ist den lieben Kleinen schon wieder langweilig. Dagegen könnte der Spielplatz mit begehbarem Flugzeug helfen oder auch die interaktive Ausstellung „ZeitRaum“, wo man an allerlei Uhrenrädchen drehen kann. Brauchen die Kids noch etwas mehr Spiel und Spaß, so studiert die Betreuerin im Kinderland im Munich Airport Center mit ihnen gerne Tänze ein oder bastelt bunte Flieger. Ja, und der Papa? Der spielt vielleicht gerade im Flugsimulator Pilot oder genehmigt sich im Biergarten des Airbräu Next To Heaven ein frisch gezapftes Helles. Denn an welchem Flughafen kann man schon selbst gebrautes Fassbier trinken, während Frau und Kinder bestens umsorgt sind? So fängt doch der Urlaub für alle wunderbar an.Airbräu Klein

Infokasten:

Napcabs:

Terminal 2, Level 4 und 5

http://www.munich-airport.de/de/consumer/aufenthalt_trans/hotels/napcabs/index.jsp

06 – 22h: 15 € / Stunde; 22 – 06h: 10 € / Stunde

Mindestbetrag pro Kabinennutzung: 30 €.

Kempinski Airport:

http://www.kempinski.com/de/muenchen/hotel-airport/welcome/

fit & fly Spa: 2 Stunden 20 €; 1 Tag 30 € inkl. Bademantel, Schlappen, Handtuch.

Weltreisebuffet: jeden 2. und 4. Freitag im Monat; 46 € p.P.

Be relax Spa:

www.berelax.com; Terminal 2, Level 4 und 5

Münchner Flughafen

www.munich-airport.de

Weitere Informationen für Stopover-Passagiere bietet eine englischsprachige Broschüre zum Download unter:http://www.munich-airport.de/en/micro/reisebranche/stopover/index.jsp?visit=visit_4694245

 

Das könnte Sie auch interessieren:

Kommentare

  1. Halwart sagt:

    Super! Wenn das Herr Stoiber damals in seiner brillanten Rede hätte vorbringen können… ich höre ihn förmlich schwärmen, also von der Nackenmassage, wenn Sie einchecken, mit verspanntem Hals schon am Münchner Hauptbahnhof, während Sie im Sitzen das Airport-Fassbier in nur 25 Minuten…

Schreibe einen Kommentar zu Halwart Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.